Navigation
Nickname:

Passwort:





Daten vergessen?
Registrieren
Unsere Sponsoren


Shimly.de







Allgemeine Geschäftsbedingungen

agb




§1-Teilnahme



Die Teilnahme bei www. Lose-Satt.de (nachfolgend "Lose-Satt" genannt) ist zu jederzeit kostenlos.

Mit der Teilnahme an diesem Angebot, erklärt sich der Benutzer dazu bereit, bei Bedarf e-Mails von Lose-Satt zu erhalten ( Newsletter, Paidmails ).



Es ist verboten, zur Ref.-werbung jegliche Art von Spam zu betreiben.Lose-Satt behält sich das Recht vor, bei nachweislichem Spam und ausführlicher Prüfung, das Benutzer-Konto des Betreffenden ohne Vorwarnung zu löschen (eventuell bestehendes Guthaben wird eingehalten) .Außerdem ist Auslands-traffic bei uns strengstens verboten! Es dürfen nur User aus Deutschland, Schweiz und Österreich teilnehmen. User aus anderen Ländern werden umgehend gelöscht und haben kein Recht auf eventuelles Guthaben.


Inaktive User werden nach 1Jahr Inaktivität gelöscht und das Guthaben wird ersatzlos gestrichen. Inaktivität beinhaltet Login auf Lose-satt. Vorhandene Refs werden dann werberfrei und dürfen sich einen neuen Werber suchen. Etwa vorhandene Anteile werden ersatzlos gestrichen.






§2-Anmeldung



Der Benutzer ist dazu verpflichtet, bei der Anmeldung vollständige und korrekte Angaben zu machen, sowie eine gültige e-Mail Adresse anzugeben. Bei Nichteinhaltung behält sich Lose-Satt das Recht vor, Benutzer-Konten vorübergehend oder komplett zu sperren.



§3-Doppelte IP´s



Pro Benutzer/Haushalt/IP ist nur ein (1) Benutzerkonto auf Lose-Satt zulässig.

Bei Feststellung von Doppelkonten, erfolgt eine Löschung aller des Benutzers erstellten Konten, sowie eine Sperrung des Benutzers auf Lose-Satt (Guthaben verfällt und wird NICHT ausgezahlt).





§4-Datenschutz



Alle Daten werden streng vertraulich behandelt. Die vom Benutzer gemachten Angaben dienen nur für interne Zwecke und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Diese Regel tritt außer Kraft, wenn es um die Aufdeckung von Fake oder Betrugsversuchen bei Lose-Satt geht.

In diesem Fall wird, der betreffende User, an die Moderation von Klamm.de gemeldet.





§5-Verfügbarkeit der Seite



Lose-Satt übernimmt keine Garantie für ständige Verfügbarkeit des Dienstes. Lose-Satt wird jedoch im Rahmen der technischen Möglichkeiten eine weitgehend lückenlose Verfügbarkeit anstreben.

Kurzzeitige Ausfälle durch Wartungsarbeiten bzw. Backuperstellungen, die zur Aufrechterhaltung des Dienstes und der Datensicherheit dienen, sind jedoch möglich.





§6-Verantwortung



Lose-Satt und dessen Webmaster haften NICHT für Schäden, die durch die Nutzung des Dienstes entstehen. Insbesondere bei Schäden durch Manipulation ist Lose-Satt von allen Forderungen gegenüber Usern oder Dritten befreit. Eventuelle Verluste des Guthabens werden nicht erstattet. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr.

Wenn ein Fehlerhafter Verlust/Gewinn von Klammlosen vorliegt, ist der User dazu verpflichtet einen Screenshot des Fehlers sofort an die im "Kontakt" stehende Mail-Adresse zu senden. Bei NICHT nachvollziehbaren Fehlern ist eine Rückerstattung der Klamm Lose ausgeschlossen.





§7-Paid4-Bereich



Lose-Satt bietet die Möglichkeit, durch das Betrachten von Werbung Klammlose zu verdienen. Dies geschieht auf Eigenes Risiko. Wir haben keinen Einfluss auf die geschaltete Werbung.

Voraussetzung für die Nutzung des Paid4-Bereiches, ist der Gebrauch eines Browsers (Internet Explorer, Opera, Mozilla etc.).
Erlaubt sind IP-Adressen aus Deutschland, Östereich und der Schweiz.
Die Verwendung von Proxy-Servern ist untersagt und führt unweigerlich zur Sperre.


Es ist verboten Skripte zu blockieren.

Eine Liste der aktuellen Sponsoren kann man auf Anfrage erhalten.











§7.1-Paid4-Bereich Bettellink



Das Bewerben des Bettellinks dient zur Referralgewinnung.

Hierzu sind alle Werbeformen erlaubt, mit unter Traffic-Kampagnen.

Der Einbau des Bettellinks in IFrames ist verboten.

Der Einbau des Bettellinks, darf nur in Verbindung mit den von Lose-Satt zur Verfügung gestellten Werbemitteln, oder einem direkten Hinweis auf diese Seite (z. B. Linktext: "www. Lose-Satt .de") erfolgen.



§7.2-Paid4-Bereich Klickbereich



Jeder User muß sich nach der Anmeldung für den Klickbereich freischalten lassen. User die über einen reinen Serveranbieter meinen klicken zu wollen bekommen keine Freigabe.



Der User hat eigenverantwortlich dafür zu sorgen, dass seine getätigten Klicks auch vergütet werden.



Es dürfen auf Lose-Satt.de keinerlei (egal in welcher Art und Form) Skripte, Addons, Tools oder Programme verwendet werden die den Paid4Bereich automatisieren. Das nutzen des JAC_Klicktools ist hier aufs strengste verboten, jeder der erwischt wird, wird sofort fürs klicken gesperrt und bekommt keine erneute Freigabe. Jeder User hat die Klicks selbst mit der Hand auf der Maus einzeln zu tätigen. User, die bei sporadischen Überprüfungen dabei erwischt werden, bei denen die Klicks innerhalb eines Zeitrahmens getätigt und vergütet wurden, werden direkt aus dem Paid4Bereich ausgeschlossen und Schadensersatz gefordert (dieser wird anhand des Aufwandes und der zu erwartenden Verlusthöhe berechnet).



Des weiteren verpflichtet sich der User in regelmäßigen Abständen die internen Paid-4-Regeln zu lesen und auf Einhaltung zu überprüfen die jederzeit den vorgegebenen Regeln der Sponsorennetzwerken angepasst werden können. User die sich nicht an diese Regeln halten können vom Paid-4-Bereich ausgeschlossen werden.







§8-Spiele



Alle auf unsere verfügbaren Spiele sind getestet. Sollte bei einem Spiel dennoch ein Fehler auftreten, sind diese umgehend zu melden.



§8.1 Spielezusatz



Gespielt werden darf jedes Game in nur einem Tab, und nur 3verschiedene Games auf einmal. Sollte festgestellt werden das ein User in mehr als 3 Tabs spielt wird der betreffende User gesperrt.



§9-Faking / Bugsing z. D. Lügen, fälschen / (Script-) Fehlerausnutzung oder Betrug



Jede Art von Ausnutzung von eventuellen Fehlern zur eigenen Bereicherung ist auf Lose-Satt strengstens verboten und führt zur sofortigen Löschung des betroffenen Benutzers (Guthaben verfällt!). Eine erneute Anmeldung bei Lose-Satt ist auf Lebzeiten ausgeschlossen!



§10-Auszahlungen

Eine Auszahlungsfreigabe kann frühestens 7 Tage nach Anmeldung beantragt werden. User welche sich angemeldet und lediglich die Bonuslose runtergespielt haben, erhalten generell keine Freigabe. Wir erwarten vor Freigabe ein gewisses Maß an Aktivität.



§11-Kündigung



Der Benutzer kann jederzeit ohne Angabe von Gründen sein Konto auf Lose-Satt in seinem Log-In-Bereich selber kündigen/löschen. Bedenke, dass noch vorhandenes Guthaben verfällt und man nach einer Kündigung, 30 Tage für eine Neuanmeldung gesperrt ist. Sollte eine Neuanmeldung erfolgen so besteht kein Anspruch auf eine erneute Auszahlung des Anmeldebonus.





§12-Änderungen der AGB



Lose-Satt ist dazu berechtigt, bei Bedarf die AGB anzupassen. Benutzer werden hierüber ausdrücklich per e-Mail informiert. Die geänderten AGB gelten als akzeptiert, wenn der Benutzer sein Konto nicht selber kündigt. Hierzu ist eine Frist von 14 Tagen gewährt.





§13-Salvatorische Klausel/Schlussklausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Bedingung möglichst nahe kommt.